[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Sonntag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Auf der Flucht

Do, 10.03.2016, 20.00 Uhr:
Wir schreiben das Frühjahr 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs. Teile der Sowjet-Armee sind bereits bis ins Ennstal vorgedrungen, die Amerikaner stehen nördlich der Enns. Nachdem eine Sennerin zwei Juden auf einer Almhütte jahrelang versteckt hat, will sie sich nun selber vor den heranrückenden Russen in Sicherheit bringen. Nun muss die Familie Hinterberger und der Dorfpfarrer die Juden bis zum Ende des Krieges verstecken.

Begleiten Sie die Familie und den Pfarrer bei der spannenden Reise, mit vielen Höhen und Tiefen. Der zweite Teil des Stücks zeigt eine von vielen Fluchtgeschichten, wie sie sich heute abspielen, vor den Toren Europas und direkt vor unserer Haustür...

Es spielt die Theatergruppe der HBLFA Raumberg-Gumpenstein unter der Leitung von Birgit Lesjak-Ladstätter

Ein Stück von Florian Peter
Regie: Claudia Seigmann

Zurück