[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Sonntag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Boris Bukowski

Sa, 10.11.2018, 20.00 Uhr:
BORIS BUKOWSKI
Gibt´s ein Leben vor dem Tod?

"Die Frage aller Fragen ist: war es das? / War das schon alles oder kommt noch was? / Sitzen wir am Ende noch im falschen Boot? / Und: gibt‘s ein Leben vor dem Tod?"

Es wäre verführerisch bei "Gibt‘s ein Leben vor dem Tod?" von einem Alterswerk zu sprechen. Bei dem aus der Steiermark stammenden Wahlwiener Boris Bukowski, der seinen 70er mit einem Tandemsprung aus dem Flugzeug feierte, führt dieser Begriff nur fast zwangsläufig in die Irre und wird der vorliegenden, dynamischen und spannenden, durch und durch heutigen, oft dringlichen Musik nicht gerecht.

Die hochkarätigen Beiträge von unter anderem Depeche Mode Drummer Christian Eigner, Niko Stoessl, I-Wolf und Ex Sofa-Surfer Wolfgang Schloegl, Bukowskis Liveband Bunte Hunde, den Bläsern von Parov Stelar und vielen anderen bis hin zu Ernst Molden, verhelfen dem jeweiligen Song zu einem Maximum an Wirkung.

Boris Bukowski hat mit ungebrochenem künstlerischen Abenteuergeist seiner Diskographie mit "gibt‘s ein Leben vor dem Tod?" ein spätes Prunkstück verpasst. Dabei ist sich Boris Bukowski als "zeitlos Zeitgenössischer und Meister des Understatements" treu geblieben.

Ja, es gibt ein Leben vor dem Tod, und was für eins!



Zurück