[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Sonntag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Herbert Pixner Projekt - Open Air am Öblarner Hauptplatz

Fr, 07.07.2017, 20.30 Uhr:
Jetzt Ticket sichern: Ö-TICKET

Finest handcrafted music from the alps

Ein euphorisiertes, begeistertes Publikum, minutenlanger tosender Applaus und Standing Ovations. Wenn eine Musikgruppe unter solchen Umständen nach dem Konzert von der Bühne abtritt, kann sie sich glücklich schätzen - so beim vergangen Open Air Konzert in Öblarn im Juli 2016.

Nun freuen wir uns bereits jetzt auf eine Wiederholung dieses einzigartigen Erlebnisses:
Herbert Pixner Projekt Open Air | Freitag, 7. Juli 2017 am malerischen Öblarner Hauptplatz.

Wer Herbert Pixner und seine musikalischen Begleiter Manuel Randi, Werner Unterlercher und Heidi Pixner einmal live erlebt hat, wird dies nicht so schnell vergessen. Den vieren beim Musizieren zuzusehen ist ein Erlebnis, das an Spielfreude und Intensität kaum zu überbieten ist. Und was diese Weltklassemusiker aus ihren Instrumenten hervorlocken sucht seinesgleichen. 

Die Grenzen der traditionell alpenländisch anmutenden Besetzung werden ungeniert überschritten und das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Welt mitgerissen. Dabei werden sowohl Sonnenaufgänge im Gebirge, Autopannen in der Sommerhitze, alpine Sagen und vieles mehr zu musikalischen Höhenflügen verdichtet. Dabei bleibt das Herbert Pixner Projekt stets erdig und virtuos, Pixner selbst fungiert zwischen den Musikstücken als Geschichtenerzähler, dem das Publikum an den Lippen hängt. 

Seit über zehn Jahren begeistert das Herbert Pixner Projekt mit seiner Musik. Auftritte auf angesagten Festivals und Konzertbühnen verbreiteten den Ruf dieser außergewöhnlichen Band und bewiesen, dass sich ihre Musik nicht so einfach in Schubladen stecken lässt. Namensgeber der Gruppe, Herbert Pixner, wuchs auf einem Bergbauernhof im Passeiertal in Südtirol auf, wo er teils durch Unterricht, teils autodidaktisch sieben Instrumente lernte. 

Seit 2007 widmet er sich der Arbeit mit dem Herbert Pixner Projekt, das Kritiker wie Fans durch präzise Spieltechnik und interessante Melodien begeistert. Wer bei Alpenmusik an Trachten und Alphörner denkt, wird beim Herbert Pixner Projekt eines besseren belehrt. Hier trifft Tradition auf Moderne und entfacht ein musikalisches Feuerwerk, dass man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!


Eindrücke vom vergangen OPEN AIR in Öblarn


Zurück