[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Impfen - das Wissen jenseits der Ängste

Mi, 07.06.2017, 19.00 Uhr:
Ein Vortrag von Ines Sauer - Doktorin der Biologie, Leitung internationaler Projekte in der Impfstoffentwicklung, selbstständige Impfberaterin und Mutter.

Die Anzahl der Impfungen, die ein Säugling schon wenige Wochen nach der Geburt bekommen soll, wird immer größer. Die schwierige Entscheidung für oder gegen eine Impfung liegt bei den Eltern. Aber auch für Erwachsene und ältere Menschen kommen immer mehr Impfungen auf den Markt. Wer sich informieren will, steht einer Flut von Informationen gegenüber, deren Wahrheitsgehalt oft schwer einzuordnen ist.

Zur Vortragenden
Nach dem Biologie/Genetik Studium in Salzburg, den USA und Wien galt ihr besonderes Interesse der Immunologie, der Tumorbiologie und der Mikrobiologie. Ihre Kenntnisse des Immunsystems hat sie im Rahmen ihrer Forschungs- und Post-Doc-Stelle am Wiener Biocenter weiter vertieft. Von der Uni wechselte sie in die Pharmaindustrie, wo sie in der Impfstoffentwicklung internationale Projekte geleitet hat. Aus der Impfbranche kommend, waren Impfungen für sie ursprünglich selbstverständlich und nicht zu hinterfragen. Erst als sie Mutter wurde, begann sie sich differenziert mit der Frage der Wirksamkeit, Sicherheit und Sinnhaftigkeit jeder einzelnen Impfung auseinanderzusetzen.

Im Vortrag werden Themen behandelt, die oft gerade jungen Eltern, welche die Entscheidung für ihr Kind treffen müssen, unter den Nägeln brennen: Wie und wovor schützt eine Impfung? Welche möglichen Komplikationen gibt es? Gibt es Alternativen zur Impfung?

Vortragsinhalte
  • Das Immunsystem: Natürliche Immunität und Immunität durch Impfung
  • Impfungen und ihre Zusatzstoffe
  • Masern - Krankheit und Impfung
  • Fiebersenkende Medikamente
  • Fragen und Antworten

www.drinessauer.at 


Der Vortrag ist eine privat organisierte Veranstaltung. Das Kunst & Kulturhaus Öblarn stellt freundlicherweise die Räumlichkeiten zu Verfügung.








Zurück