[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Sonntag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Jodelwerkstatt

So, 25.03.2012, 11.00 Uhr:
mit den Referenten: Hannes Maderebner - Willi Mayer

Jodeln ist eine der ursprünglichsten musikalischen Formen, um spontan Gefühle auszudrücken. Schon nach kurzem probieren und "Zuwipassen" kann jeder erkennen, wie beruhigend und befreiend der reine Zusammenklang menschlicher Stimmen auf unser Gemüt wirkt und wie sehr wir dabei Kraft für den Alltag tanken können.

Ziel der Jodelwerkstatt: Freies ungezwungenes Ansingen von alpenländischen Jodlernunserer Heimat."Zuwipassen" einer zweiten Stimme oder Gegenstimme. "z´sammlosn" und die Schwingungen genießen, die beim gemeinsamen Jodeln spürbar werden. Gelernt werden abseits von Bravourjodler mit Zungenschlag und Kehlkopfakrobatik ausschließlich traditionelle alpenländische Jodler. Dazu gibt es auch immer wieder Hinweise auf Entstehung und Ursprung der Jodler sowie Literaturhinweise.Während des Seminars gibt es keine Unterlagen (keine Noten), da sich durch "ablosn" gelernte Jodler ganz anders im Gehirn einprägen und man beim auswendig singen ein ganz anderes Gefühl für die Stimme entwickelt.

Als Nachbetrachtung zum Seminar, soll jeder Teilnehmer auch zum Nachschauen das dazugehörige Notenmaterial zugesandt bekommen.

Zurück