[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Sonntag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Manuel Randi Trio "Toscana"

Sa, 26.01.2019, 20.00 Uhr:
Manuel Randi , virtuoser und vielseitiger Gitarrist , kommt wieder ins [ku:L]
Diesmal begleiten ihn zwei großartige Musiker:
Marco Stagni am Bass und Kontrabass und Mario Punzi am Schlagzeug.

Das Programm beinhaltet Stücke aus den beiden CDs "New Old Songs" und "Toscana", sowie viele neue, unveröffentlichte Stücke, in denen sich der Klanghorizont noch erweitert, von Flamenco bis hin zu Funk und Rock ,mit groovigem Bass und heulenden E-Gitarren.

Manuel Randi ist Gitarrist. Aber nicht irgendeiner! Der norditalienische Weltklassemusiker Randi ist seit einigen Jahren das Tüpfelchen auf dem "i", das das bis zu seinem Beitritt als Trio spielende "Herbert Pixner Projekt" sozusagen musikalisch unsterblich macht. Randi, laut Herbert Pixner selber, "nicht nur der beste, sondern auch schönste Gitarrist des Alpenraums", ist in allen musikalischen Genres zu Hause. War es ganz früher die Rockmusik, so kamen nach und nach Gypsy Jazz, Klezmer, Lateinamerikanische Musik, jene des Balkans sowie zarte Balladen dazu, die ihm genauso in den Fingern wie am Herzen liegen wie Neuinterpretationen bekannter klassischer Stücke. Mitreißende Rhythmen, fulminante Soli und Spielfreude, gepaart mit technischer Perfektion, gekonnter Phrasierung und jeder Menge "Know How", das sind die gemeinsamen Nenner seiner Performance, bei der ihn Marco Stagni am Bass und Mario Punzi am Schlagzeug  kongenial begleiten. Noch dazu ist der Meister ein auch fürs Auge stets unterhaltsamer Schelm, der mit Witz, Leichtigkeit und sichtbarem Spaß den Abend feiert. Ein Spitzenkonzert für alle Freunde guter, unsterblicher Live-Musik.



Zurück