[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Samstag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Scottish Colours Tour

Sa, 26.10.2019, 20.00 Uhr:
Der Begriff Scottish Colours steht für die bunte Vielfalt der dortigen Musikszenen, die auch für moderne Strömungen sehr offen waren und sind. Owen Sinclair, Becca Skeoch, Joseph Peach und Robbie Greig arrangieren all ihre Stücke und spielen keine alten Tunes nach. Somit schaffen sie einen unverwechselbaren Musikstil.

Das kanadische Spitzen-Trio Colin Grant, Rowen Gallant & Jesse Périard gehören im Osten Kanadas zu den besten Musikern der Szene. Das Trio steht für hochenergetischen und kompromisslosen Celtic Folk der Extraklasse und wird unser Publikum von Beginn an fesseln!

Als Plattform für innovativen "Celtic Folk" aus Schottland und Nova Scotia geht die Konzertreise Scottish Colours nun schon in die zwölfte Runde. Der Begriff steht für die bunte Vielfalt der dortigen Musikszenen, die auch für moderne Strömungen stets offen sind. Mit dem jungen schottischen Quartett Tannara präsentieren die 12th Scottish Colours solch eine moderne Band.

Owen Sinclair (Acoustic Guitar/Electric Guitar/Vocals),
Becca Skeoch (Harp),
Joseph Peach (Accordion) und
Robbie Greig (Fiddle)
arrangieren all ihre Stücke, spielen also keine alten Tunes nach, wie es - vor allem in der irischen Szene, aber auch in Schottland - zum Großteil üblich war.
Damit klingt das Repertoire frischer und schräger und sorgt für staunende Gesichter! 2016 wurde Tannara als "Up and Coming Artists of the Year" bei den "Scots Trad Music Awards" nominiert und die Debut-CD "Trig" sorgte für einigen medialen Rummel.

Als zweites Ensemble an diesen Abenden wurde ein "heisses Eisen" aus dem Feuer geholt! Das kanadische Trio
Colin Grant
(Fiddle),
Rowen
Gallant (Fiddle) und
Jesse Périard
(Guitar, Songs)
aus Cape Breton und Prinz-Edward-Insel wird mit hochenergetischer und kompromissloser "Celtic Fiddle Tradition" das Publikum begeistern. Die Protagonisten waren Gründungsmitglieder von Kult-Bands wie Coig und Ten Strings and a Goat Skin.

Zurück