[ku:L] Ticket Hotline

0664/86 00 300
12 bis 14 Uhr
19 bis 21 Uhr

[ku:L] Bar

Mittwoch bis Sonntag
ab 19 Uhr geöffnet

Newsletter abonnieren

* Pflichtfelder


Pre- und Reviews, Interviews, sowie sonstige "Views" rund um das Kunst & Kulturhaus Öblarn

>> mehr

Simone Kopmajer

Sa, 21.11.2015, 20.00 Uhr:
"She‘s Dynamite!" Die Stimme des Soul 
Simone Kopmajer wurde von den großen Stimmen des Jazz und des amerikanischen Showbusiness beeinflusst - Ella Fitzgerald, Frank Sinatra und Jon Hendricks. Als sie an der Musikuniversität in Graz studierte, hatte sie Gelegenheit mit einigen ganz großen Jazzvokalisten zu arbeiten: Mark Murphy, Sheila Jordan, Michele Hendricks, Jay Clayton, den New York Voices.

Simone Kopmajer ist nun schon seit Jahren auf internationalem Parkett unterwegs und arbeitete mit renommierten Jazzkoryphäen wie George Mraz, Houston Person und Victor Lewis. Konzertreisen führten sie mit ihrer Band unter anderem von Florida über New York, Thailand bis ins Museum of Art in Tel Aviv. In den USA, in Japan und Südostasien ist die Sängerin Liebhabern anspruchsvoller und gediegener Jazzklänge längst ein Begriff. Sie füllt die Hallen, steht als Hauptact bei international bedeutenden Festivals auf der Bühne.

Wer denkt, Simones Stimme bleibt einem elitären Publikum vorbehalten, der irrt gewaltig. Anleihen zwischen Prince und dem Motown-Sound, von Gershwin und Rodgers & Hart und eine Hauch von Folk schaffen eine ganz eigene Schublade für ihren Sound, der Menschen auf der ganzen Welt begeistert und in seinen Bann zieht. "Didn’t You Say" "zauberte wunderschöne Klangbilder" ("Concerto") vor allem für ein europäischen Publikum; der Nachfolger "Nothing’s Gonna Change" entstand u.a. mit Überkönner Wolfgang Puschnig (2011); im Jahr darauf wurde "Live at Heidi’s Jazzclub" in den USA aufgenommen und "Emotion" (2013)erschien vor allem in asiatischen Gefilden, von Thailand bis Malaysia.
Die aktuelle CD "The Best In You" ebnet 2014 nun endgültig den Weg zu einem weltweiten Publikum und zeigt garantiert das Beste von Simone Kopmajer. Für den Moment, denn wer weiß, wohin der Weg noch führt...

In Asien ist Simone Kopmajer schon seit vielen Jahren ein Megastar. Mit dem neuen Album "the best in you" und der aktuellen Tour wird sie auch in Österreich viele neue Fans gewinnen. Die gebürtige Steirerin überzeugt nicht nur als begnadete Interpretin von Jazz Standards und Klassikern der Popmusik sondern am neuen Album auch als Komponistin und Autorin. Ein Abend für verwöhnte Ohren mit Unterstützung von  Paul Urbanek, Karl Sayer & Reinhardt Winkler. 

www.simonekopmajer.com 

"She´s Dynamite" - bringt die "Florida Times" auf den Punkt, was viele über Simone Kopmajer denken. Die gebürtige Ausseerin ist zwar international eine gefeierte Jazz-Sängerin, doch zu Hause noch ein Geheimtipp und den gilt es zu entdecken! Die Hans Koller-Preisträgerin ist mit ihrer neuen CD "The Best in You" auf Tournee und begeistert mit ihrer traumhaft schönen Stimme und einem Stil der Anleihen zwischen Prince und Motowon-Sound, zwischen Gershwin und Rodgers & Hart und einem Hauch Folk nimmt.


Zurück